Kategorie: Philippinen

Die ideale Reiseroute auf den Philippinen

Die Philippinen sind ein Land mit über 7000 großen und kleinen Inseln. Das wirft die Frage auf, wo man denn eigentlich hinreisen sollte. Anders als in Vietnam oder Thailand, wo die Route von Norden nach Süden (oder anders herum) mehr oder weniger vorgezeichnet ist,…

20 Tage auf den Philippinen – die Kosten

Die Philippinen erfreuen sich auch bei Backpackern immer größerer Beliebtheit – Gründe dafür finden sich zuhauf. Aber wie sieht es mit dem Preis aus? Wie viel kosten 20 Tage in diesem tropischen Paradies? Ich habe die Kosten meiner Reise genau dokumentiert und das Ergebnis…

5 gute Gründe, auf die Philippinen zu reisen

Neben den Schwergewichten wie China, Hong Kong, Malaysia und Thailand fristet die Tourismusbranche auf den Philippinen immer noch ein Schattendasein. Dennoch erreichten Touristenzahlen im Jahr 2017 einen Rekordwert – und das aus gutem Grund. Der Inselstaat hat meine Erwartungen mehr als erfüllt und mich…

Essen auf den Philippinen – von lecker bis gewöhnungsbedürftig

Das Essen auf den Philippinen scheidet die Geister. Dem einen Südostasien-Backpacker ist es zu wenig exotisch, dem anderen zu fettig oder nicht scharf genug, ein anderer stört sich am vielen Fleisch. Andere (wie ich) können davon nicht genug bekommen. Wie auch immer man zur…

Taal Volcano & Tagaytay

Click here for the English version. Reisen macht Spass, besonders auf den Philippinen. Trotzdem lässt sich hin und wieder eine Enttäuschung nicht verhindern, vor allem, wenn die Informationen im Internet völlig veraltet oder gar falsch sind, wenn man vor verschlossenen Toren steht oder die…

Sablayan (Mindoro)

Im Süden von Puerto Galera liegt ein Ort, der mit malerischer Landschaft, traumhaften Stränden und dem größten Atoll-Riff der Welt lockt: Sablayan. Der Ort, dessen Tourismusindustrie sich gerade zu entwickeln beginnt, ist etwa 6 Stunden von Puerto Galera entfernt und liegt in Occidental Mindoro….

Puerto Galera, Mindoro

  Südlich der Insel Luzon, etwa 5 Stunden von Manila entfernt, liegt eine Insel, die nur von wenigen westlichen Touristen besucht wird, aber eigentlich alles bietet, was man sich von einem Urlaub auf den Philippinen erwartet: traumhafte Sandstrände, abgelegene Inseln, Korallenriffe zum Tauchen und…

Legazpi

Click here for the English version. Nachdem ich einen weiteren Tag in Manila verbracht hatte, machte ich mich auf den Weg nach Legazpi, einer Stadt in der Region Bicol, um mir den Mount Mayon anzusehen. Bei diesem handelt es sich um einen aktiven Vulkan,…

Sagada

Im Norden Luzons, nur 2 Stunden von Banaue entfernt, liegt ein weiterer Touristenmagnet, der den berühmten Reisterrassen in nichts nachsteht. Sagada ist eine Kleinstadt in der sog. „Mountain Province“, von Banaue aus mit dem Bus oder Van zu erreichen. Die Fahrt ist aufgrund der…

Banaue

Click here for the English version. Weiße Sandstrände, traumhafte Inseln, Palmen und dichter Dschungel – diese Dinge werden den meisten Touristen in den Sinn kommen, wenn sie an die Philippinen denken. Wer das Land jedoch von einer anderen, weniger bekannten Seite sehen will, sollte…

El Nido (Palawan)

Click here for the English version. Meine Zeit in den Philippinen neigte sich dem Ende zu und es wurde Zeit, für mein letztes Ziel: der Ort El Nido im Norden Palawans. Die Fahrt mit dem akklimatisierten Van dauerte ungefähr vier Stunden. In El Nido…

Port Barton (Palawan)

Click here for the English Version. Ein Kanadier, den ich auf Bohol getroffen hatte, erzählte mir von einem Ort, der zwischen Puerto Princesa und El Nido, den beiden bekanntesten Städten im touristischen Teil Palawans liegt. Laut Wikitravel soll Port Barton ähnlich wie El Nido…